iPod SSD Upgrade mit bis zu 1.000GB Speicher

Ab sofort bietet smartmod einen neuen Upgrade Service für alle iPod Video und iPod Classic an, mit dem die Speicherkapazität auf bis zu 1.000GB erweitert werden kann.

Apple hat schon Ende 2014 die Produktion für den iPod Classic eingestellt. Begründet wurde dies mit sinkendem Kundeninteresse und einem hohen Produktionsaufwand. Tatsächlich schnellen seitdem die Preise für gebrauchte und neue iPod Classic in die Höhe - das Gerät hat eine riesige Fanbase, die das Produkt nicht sterben lassen möchte.

Für alle Liebhaber des klassischen iPod haben wir nun ein ganz besonderes Schmankerl im Angebot: Mit unseren neuen iPod Video und iPod Classic SSD Upgrades erweitern wir die Kapazität Ihres iPod Video oder iPod Classic auf bis zu 1 Terabyte, d.h. 1.000GB Festplattenspeicher. Dazu wird die vorhandene Festplatte in Ihrem iPod Video oder iPod Classic durch eine SSD ersetzt. Diese ist nicht nur schneller und leichter als die werkseitig verbaute Festplatte, sondern auch deutlich stoßresistenter, da hier im Gegensatz zu herkömmlichen Festplatten auf mechanische Bauteile vollständig verzichtet wurde. Darüber hinaus ist die SSD stromsparender als eine Festplatte, was die Akkulaufzeit des iPod noch einmal verbessert.

ipod-ssd-promo-fbDas iPod SSD Upgrade ist für alle iPod Video sowie den iPod Classic der 7. Generation (das ist die dünne 160GB-Variante) in den Größen 128GB, 256GB, 512GB und 1.000GB (1TB) verfügbar. Für alle anderen iPod Classic (80GB, 120GB, 160GB Dick) ist aufgrund von Beschränkungen seitens iTunes nur ein Upgrade auf 128GB möglich, da diese nicht mehr SSD Speicher verwalten können.

Die Upgrades können ab sofort über unseren Onlineshop bestellt werden:

iPod Video SSD Upgrade

iPod Classic SSD Upgrade

2 Gedanken zu „iPod SSD Upgrade mit bis zu 1.000GB Speicher“

  • daniel

    besteht eine Beschränkung der Musikdateien auf 50.000 ?

    Antworten
    • Jan Petermann

      Hallo,

      es besteht eine Limitierung auf ca. 50.000 Dateien. Die genaue Anzahl hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab (z.B. Menge der hinterlegten Metadaten je Titel). Vereinzelt wurde von einem Limit bei ca. 60.000 Dateien berichtet.

      Die Limitierung lässt sich aufheben, wenn auf dem iPod nicht das normale OS sondern ein Betriebssystem namens Rockbox installiert wird. Dies muss allerdings in Eigenregie und auf eigene "Gefahr" geschehen.

      Antworten
Hinterlasse eine Antwort